Insolvenzrecht

Die Insolvenz eines Unternehmens oder auch die Verbraucherinsolvenz muss gut vorbereitet sein, um trotz der finanziellen Probleme weitere Probleme zu vermeiden. Gerade vor dem Insolvenzantrag eines Unternehmens sind viele rechtliche Fragen zu klären, um eine Strafbarkeit und damit die Versagung der Restschuldbefreiung zu vermeiden.

Es sollte daher bereits bevor die Krise ganz groß wird und schon lange vor der Zahlungsunfähigkeit die Beratung bei einem Rechtsanwalt gesucht werden. Kleine Fehler haben hier große aber durchaus vermeidbare Folgen. Der Antrag für die Verbraucherinsolvenz muss von einer geeigneten Stelle, so einer Schuldnerberatung oder einem Rechtsanwalt, vorbreitet werden, wobei auch bei der Verbraucherinsolvenz frühzeitig eine Beratung erfolgen sollte, um größere Fehler oder noch weitere finanzielle Schäden zu vermeiden.

Ich unterstütze Sie bei der Problemlösung.

Kontaktdaten

Telefon: 03501 / 491 66 40
Telefax: 03501 / 491 66 41

E-Mail:
info@rechtsanwalt-rothhaar.de

Rechtsanwalt Ralf Rothhaar
Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 6
01796 Pirna

Telefonische Sprechzeiten

Montag
08.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.30 Uhr

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
08.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 15.30 Uhr

Freitag
09:00 -12:00

Besprechungstermine sind nach Vereinbarung auch außerhalb dieser Zeiten möglich sowie in Ausnahmefällen direkt vor Ort bei Mandanten.